Zum Hauptinhalt springen

Sicher, nachhaltig und effektiv

Entdecken Sie die Zukunft der Desinfektion mit Watter

Watter bietet nachhaltige Desinfektionslösungen, indem es Unternehmen ermöglicht, vor Ort ein nachweislich wirksames Desinfektionsmittel auf der Basis von Wasser, Salz und Strom herzustellen. Dieses biologisch abbaubare Desinfektionsmittel wird häufig verwendet für z.B. keimfreies Prozesswasser, sauberes Trinkwasser für Tiere  und Oberflächendesinfektion.

Alle unsere Lösungen wurden von unabhängiger Seite gemäß Standardtests (EN) auf ihre Wirksamkeit geprüft und eignen sich u. a. für die Desinfektion von Produkten:

  • Bakterien (EN 1276)

  • Hefen und Schimmel (EN 1650)

  • Virus (EN 14476)

  • Oberflächen (EN 13697)

  • Räume (EN 14349)

  • Medizinische Instrumente (EN 14561)

  • Wassersysteme (EN 13623)

Watter ist offiziell als Wirkstoff und Produktlieferant auf der europäischen Artikel 95-Liste für Desinfektionsmittel (PT1-5) eingetragen.

Möchten Sie mehr über unsere Desinfektionstechnologie erfahren?

Möchten Sie mehr Informationen über die Möglichkeiten des Watter-Systems für Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen?

Das Watter-System

 

Ein Gerät, viele Hygienelösungen.

Wir haben das Watter-System entwickelt: eine Technologie, die vor Ort ein nachhaltiges Desinfektionsmittel nur aus Strom, Salz und Wasser herstellt. Eine nachhaltige Desinfektion macht pathogene Bakterien, Biofilme, Pilze, Hefen und Viren unschädlich.

Das Desinfektionsmittel ist biologisch abbaubar und hinterlässt keine Rückstände. Es ist sicher für Menschen, Tiere und Pflanzen. Das spart vor allem Kosten.

HOCl als wichtigster Wirkstoff

Das Watter-System produziert ein Desinfektionsmittel mit mehr als 20 Wirkstoffen. Der wichtigste Wirkstoff in unserem Desinfektionsmittel ist HOCl, also hypochlorige Säure. HOCl wird aufgrund seiner oxidierenden Eigenschaft häufig als Desinfektionsmittel verwendet. Es ist sehr wirksam gegen Bakterien, Viren, Schimmel- und Hefepilze. Außerdem ist sie nur eine schwache Säure, vergleichbar mit der von Zitrusfrüchten. HOCl wird mit einer Technik namens elektrochemische Aktivierung (ECA) hergestellt. Bei diesem Verfahren wird eine Lösung aus Wasser und Salz elektrolysiert, wodurch das Desinfektionsmittel entsteht. Dieses Verfahren ist sehr nachhaltig, da es nur Wasser, Salz und Strom benötigt.

Möchten Sie mehr über HOCl erfahren? Lesen Sie hier mehr darüber.

Dieser Wirkstoff in Verbindung mit der Produktion vor Ort ist die Zukunft der Desinfektion. Im Vergleich zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln, wie Ethanol und Chemikalien, hat es viele Vorteile:

  • Es ist sicher für Menschen und Tiere -> Keine CMR-Eigenschaften, nicht brennbar oder giftig
  • Keine Plastikverpackungen erforderlich -> Weniger Plastikmüll fließt
  • Kein Transport erforderlich -> Reduzierung der CO2-Emissionen

Seien Sie Teil einer sauberen Zukunft, die auch Ihren Geldbeutel schont. Entdecken Sie Watter!

Probieren Sie es erst aus

Watter System testen?

Watter bietet für jede Anwendung eine Testphase an, in der Sie unsere revolutionäre Technologie für einen bestimmten Zeitraum ausprobieren können. 

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.