Zum Hauptinhalt springen

Desinfektion von Prozesswasser und Brauchwasser

Wirksam gegen Biofilm und mikrobiologisch induzierte Korrosion (MIC)

Wirksam gegen z.B. Listerien, Pseudomonaden und Salmonellen

Ohne den Einsatz teurer Chemikalien: vollständig biologisch abbaubar

Sicher in der Anwendung

Ersetzen Sie teure und schädliche Chemikalien durch ein System, mit dem Sie ein nachhaltiges und nachweislich wirksames Desinfektionsmittel vor Ort selbst herstellen können. Das bedeutet, dass Sie die Gewissheit haben, dass Ihr Wasser strukturell keimfrei ist.

Wir arbeiten zusammen mit

Bert Blaauw (Frisian-Egg) mit Reinoud Homan (Watter BV)

Bert Blaauw - Frisian Egg

"Frei von Biofilm in unserem Prozesswasser ohne Chemikalien"

'Im Laufe der Jahre hat sich in unseren Rohrleitungen ein Biofilm gebildet. Wir spülten in regelmäßigen Abständen mit Chemikalien, aber diese schienen immer nur eine vorübergehende Wirkung zu haben.'

Qualitätsmanager Bert Blaauw von Frisian Egg in Drachten war auf der Suche nach einer strukturellen, effektiven Desinfektionsmethode. Das Watter-System war die Lösung für ihn.

Was ist Prozesswasser oder Brauchwasser?

Wir definieren Prozesswasser oder Brauchwasser als das Wasser, das in der Fabrik verwendet wird. Zu den Formen von Prozesswasser gehören:

  • Spülwasser, zum Abspülen des Produkts;
  • Prozesswasser, das (z. B. unter hohem Druck) zur Reinigung von Maschinen und Bereichen im Produktionsprozess verwendet wird;
  • Kühlwasser, d. h. das Wasser, das zur Kühlung des Produkts oder der Maschinen verwendet wird.

Da das Wasser mit dem Produkt oder zumindest mit dem Produktionsprozess in Berührung kommt, muss es frei von Bakterien, Viren, Schimmel- und Hefepilzen sein. Dies verhindert vorzeitigen Verderb und schlechten Geruch und/oder Geschmack. Dies erklärt die Bedeutung von keimfreiem Prozesswasser oder Brauchwasser.

Patrick van Rhijn - Collall B.V.

“Sauberes Wasser garantiert unsere Qualität”

"Bei Collall stellen wir Leim- und Farbprodukte her, darunter Produkte auf Wasserbasis und für die meisten Grundschulen in den Niederlanden", erklärt CEO Patrick van Rhijn. 'Daher ist die Qualitätskontrolle in unserem Produktionsprozess sehr wichtig. Früher hatten wir viele Hefen in unseren Rohstoffen. Dadurch schwollen die Verpackungen an und die Produkte stanken sehr. '

'Durch die Verwendung von Watter haben wir unseren Produktionsprozess optimiert, wodurch wir so gut wie keinen Qualitätsverlust mehr haben. Wir sind jetzt in der Lage, Hefen und andere Mikroorganismen in unseren Produktionslinien auszuschließen. Es ist sicher und einfach zu bedienen und ich kann es jedem anderen Hersteller empfehlen, bei dem Wasser im Produktionsprozess eine Rolle spielt. '

Unabhängig wissenschaftlich getestet

Alle unsere Lösungen wurden von unabhängiger Seite gemäß Standardtests (EN) auf ihre Wirksamkeit geprüft und eignen sich u. a. für die Desinfektion von Produkten:

  • Bakterien (EN 1276)

  • Hefen und Schimmel (EN 1650)

  • Virus (EN 14476)

  • Oberflächen (EN 13697)

  • Räume (EN 14349)

  • Medizinische Instrumente (EN 14561)

  • Wassersysteme (EN 13623)

  • Hände (EN 1500)

Watter ist offiziell als Wirkstoff und Produktlieferant auf der europäischen Artikel 95-Liste für Desinfektionsmittel (PT1-5) eingetragen. 

Baua Nummer (N-107218)

 

 

Garantieren Sie die optimale mikrobiologische Qualität Ihres Prozesswasser oder Brauchwasser

Whitepaper: Über Prozesswasser

Keime im Trinkwasser können unter anderem zu Qualitätsverlusten und unerwünschten Geruchs- und Geschmacksnoten führen. Neben der Reinigung sind auch Desinfektionsmaßnahmen erforderlich. In dieser Studie finden Sie Informationen und Tipps zu sauberem Wasser in Ihrem Betrieb.

Baua logo

Watter Disinfection Solution ist BAuA registriert unter Registriernummer N-107218.

Diese Webseite verwendet Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.